> info@slrgzueri.ch
agenda  
 
 
 
 
 
 
 
 
member  
 
member  
 
 
Die Sektion Züri bietet folgende Kurse an:
 
Grundkurse
Rettungsschwimmen
  Weitere Module
Rettungsschwimmen
  Wiederholungskurse
Rettungsschwimmen
 
> Brevet Basis Pool
> Brevet Plus Pool
> Brevet Pro Pool
> BLS/AED Grundkurs
 
 
> Modul See
 
> WK Pool = FK Brevet 1

> Umschulung BLS/AED
   = FK CPR
     
Grundkurse Rettungsschwimmen  

Bestehend aus den Modulen Brevet Basis Pool, Brevet Plus Pool und BLS/AED.
Die Module können nur im Package als Gesamtkurs gebucht werden.

> Brevet Basis Pool
> Brevet Plus Pool
> Brevet Pro Pool
> BLS/AED Grundkurs
   

Brevet Basis Pool 
 
Inhalt:
Einstiegsbrevet der SLRG. Vermittelt wird das Grundwissen der Wasserrettung in überwachten Schwimmbecken. Fachwissen in Prävention, Schwimmen, Tauchen, Retten, Bergen und Erste Hilfe.
Das Brevet Basis Pool dauert ca. 8 Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• sich sicher im Wasser bewegen können (schwimmen und tauchen)
• Richtzeit 100 m Freistil unter 3 Minuten
• ab 12 Jahren möglich, empfohlen ab 14 Jahren

Weiterbildung:
Brevet Plus Pool, Modul See

Preis:
CHF 200.– (einzeln)

> Kursdaten und Anmeldung
   


Brevet Plus Pool

Inhalt:
Erweitertes Wissen im Bereich Wasserrettung in überwachten oder unbewachten Schwimmbecken auf der Grundlage des Brevets Basis. Vermittelt werden
Rettungsgriffe, Bergung allein und der Umgang mit Rettungshilfsmittel.
Das Brevet Plus Pool dauert ca. 8 Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• gültiges Brevet Basis Pool und bestandener BLS/AED Grundkurs
• Eintrittstest: 200 m Freistil unter 5 Minuten
• ab 14 Jahren möglich

Weiterbildung:
Modul See, Modul Fluss, Brevet Expert

Preis:
CHF 200.– (einzeln)

> Kursdaten und Anmeldung
 


Brevet Pro Pool

Inhalt:
Erweitertes und vertieftes Wissen zum Thema Wasseraufsicht und Erste Hilfe
mit häufig vorkommenden Krankheiten wie z.B. Diabetes, Epilepsie etc.
Dieses Brevet richtet sich an Personen, die professionelle Wasseraufsicht
an einem Pool wahrnehmen wollen.
Das Brevet dauert 11 Stunden und wird mit einer schriftlichen und
praktischen Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• gültiges Brevet Plus Pool
• gültige BLS/AED-Ausbildung
• Eintrittstest: 500 m Schwimmen unter 14 Minuten
• gute Schwimmkenntnisse
• vollendetes 17. Lebensjahr

Prüfung:
• Eintrittstest bestanden und Kurs besucht
Parcours: Startsprung, 45 m schwimmen (Brustlage), 5 m tauchen,
  Figurant hochholen (Mindesttiefe 1.8 m), 25 m abschleppen in Dienstkleidern
  (mindestens T-Shirt und Shorts). Zeitlimit: 2 Minuten
• Patient aus einer Wassertiefe von 2.5 bis 6 m hochholen (tiefste Stelle), bergen,
  beurteilen und 2 Minuten CPR ausführen (am Phantom).
Objekt antauchen: 5 Ringe aus einer Wassertiefe von 2 m hochholen (Fläche: 5 x 5 m)
  Streckentauchen: 20 m (Start im Wasser)
• Theorieprüfung

Weiterbildung:
Modul See, Modul Fluss, Brevet Expert

Preis:
CHF 200.– (einzeln)

 


BLS/AED Grundkurs

Inhalt:
Richtiges Verhalten bei einem Herz-Kreislaufstillstand wird vermittelt und trainiert.
Der Schwerpunkt liegt in der korrekten Anwendung der Reanimation nach den neuen Guidelines 2010 sowie der Bedienung und des Einsatzes eines Defibrillators.
Das Modul BLS/AED dauert ca. 6 Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• keine spez. Anforderungen
• ab 12 Jahren möglich, empfohlen ab 14 Jahren

Preis:
CHF 200.– (einzeln)

> Kursdaten und Anmeldung
 

 
Weitere Module Rettungsschwimmen  

Bestehend aus den Modulen Jugendbrevet und See, welche nur einzeln
gebucht werden können

> Modul See
   

Modul See

Inhalt:
Erweitertes Wissen an unbewachten stehenden Freigewässern. Vermittelt
werden Planung und sichere Durchführung von Ausflügen, Risikoanalysen, Sicherungsmassnahmen und spezifische Rettungstechniken.
Das Modul See dauert ca. 8 Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• Brevet Basis Pool oder Brevet 1
• Eintrittstest: 300 m Schwimmen in max. 10 Minuten
• Ausrüstung (Flossen, Neopren etc.) ist Sache der Teilnehmer

Weiterbildung:
Modul Fluss

Preis:
CHF 200.–

> Kursdaten und Anmeldung
 

 
Wiederholungskurse Rettungsschwimmen  

Bestehend aus den Brevets WK Pool und WK BLS/AED. Die Module können
einzeln oder kombiniert als Tageskurs gebucht werden.

> WK Pool = FK Brevet 1
> Umschulung BLS/AED = FK CPR
 

WK Pool = FK Brevet 1

Ziel:
Dieser WK dient nicht nur zu Auffrischung der Brevets Basis Pool und Plus Pool,
sondern auch dazu, das Brevet 1 in die neuen Strukturen überzuführen.
Jugendliche mit bestandenem Jugendbrevet können dieses durch den Besuch
eines WK Pool in ein Brevet Basis Pool umwandeln. Je nachdem, welcher Leistungsnachweis am Schluss des WK absolviert wird, erhält der Teilnehmer
das Brevet Basis Pool oder das Brevet Plus Pool.
Der WK Pool dauert ca. 3 Stunden

Anforderungen:
• Brevet Basis Pool
  oder
• Brevet Plus Pool (gülitg oder sistiert)
  oder
• Brevet 1 (gültig oder sistiert)
  oder
• Jugendbrevet

Weiterbildung:
in Kombination mit WK BLS/AED

Preis:
CHF 140.– (einzeln)

> Kursdaten und Anmeldung
   


Umschulung BLS/AED = FK CPR

Ziel:
Inhaber eines gültigen CPR Ausweise werden auf BLS/AED umgeschult.
Damit die BLS/AED Ausbildung ihre Gültigkeit behält, muss alle 2 Jahre ein WK
besucht werden. In diesem Modul werden die theoretischen Kenntnisse aufgefrischt
und in die Praxis umgesetzt.
Die Umschulung BLS/AED dauert ca. 4 Stunden und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.

Anforderungen:
• Gültiger BLS/AED Ausweis (nicht älter als 2 Jahre)
• Gültiger CPR Ausweis (nicht älter als 2 Jahre)

Weiterbildung:
in Kombination mit WK Pool

Preis:
CHF 140.– (einzeln)

> Kursdaten und Anmeldung
 


  top